Na sowas! „Wir sind stolz auf unsere Stars“

7 Okt

Ein Aufschrei ging am nächsten Tag durch meine Schulklasse: „Habt Ihr gestern Abend „Na sowas!“ gesehen – mit diesem Verrückten?“ Und ja, ich hatte das gesehen und wunderte mich über den Mann mit den zerzausten Haaren, von dem ich vorher nie etwas gehört hatte: Klaus Kinski.

Was damals ein kleiner Fernsehskandal war: der junge Thomas Gottschalk im nicht wirklich zusammenkommenden Gespräch mit Klaus Kinski, ist schon lange Kult – eigentlich der einzige Beitrag aus „Na sowas!“, an den man sich erinnert. 1985, als TV noch wirklich spießig war, empörte man sich aber schon, wie Kinski daherkam und einfach die Freizeitrevue-haften Fragen von Gottschalk nicht beantworten wollte. Und das, obwohl „Deutschland doch so stolz auf seine internationalen Stars“ war. Lange Vorrede: viel Spaß:

Eine Antwort to “Na sowas! „Wir sind stolz auf unsere Stars“”

  1. Christian Deysson 7. Oktober 2010 um 08:47 #

    Großartig! Warum haben wir bloß keine Kinskis mehr in Deutschland, die labernden Showmastern und allzu dumm fragenden Journalisten ihre eigene Irrelevanz vor Augen führen? Täte dringend Not…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: