„Back to the Future“ und die mediale Verwertungskette

15 Okt

Mein Gott, es ist 25 Jahre her. 1985 wurde „Back to the future“ mit Michael J. Fox in der Hauptrolle zu einem DER Filme für die damalige Jugendlichengeneration. Die Story rund um Marty McFly, der mit einer Auto-Zeitmaschine zurück ins Jahr 1955 fährt und dort seine Eltern in seinem eigenen Alter kennenlernt, war unglaublich unterhaltsam und nicht zuletzt eine Inspirationsquelle für die MEDIENZEITMASCHINE.

Der Film half jungen Erwachsenen ihre Eltern besser zu verstehen. Und gleichzeitig war er nach „Star Wars“ eines der ersten Beispiele dafür, wie ein großes mediales Ereignis die komplette Verwertungskette der Unterhaltungsindustrie bedienen konnte. So wurden die 80s Stars Huey Lewis & The News durch ihre Beiträge zum Soundtrack des Films noch größere Musikhelden:

Nintendo brachte für das Nintendo Entertainment System – das erste erfolgreiche Videospielsystem der Japaner – ein „Back to the Future“ Spiel auf den Markt:

Und Pepsi packte den Kampf gegen Coca Cola in ein „Back to the Future“ Setting, das auf humorvolle Weise den zeitlichen Vorsprung der roten Brause-Riesen aufs Korn nahm:

Konsequent natürlich, dass kurz darauf der „Back to the Future“ Hauptdarsteller Michael J. Fox in Werbespots von Pepsi auftauchte – symbolisierte er doch wie kaum ein anderer die „Pepsi-Generation“ der mittleren 80er Jahre.

Diese Generation war geprägt von seltsamen Frisuren und einer etwas spießigen Art des Fernsehens, wie man wunderbar in dieser 80er Jahre TV-Rezension von „Back to the Future“ sieht:

In diesen Tagen erscheinen weltweit DVD- und BluRay-Boxen zum 25-jährigen Jubiläum der später auf eine Trilogie angewachsenen „Zurück in die Zukunft“-Reihe. Der erste Film bleibt weiterhin das Highlight und ist auch heute noch eine Video-Session (so nannten wir das im Zeitalter von VHS) wert.

2 Antworten to “„Back to the Future“ und die mediale Verwertungskette”

  1. Oli Palko 15. Oktober 2010 um 13:03 #

    Und jetzt in 2010 wieder vereint!

Trackbacks/Pingbacks

  1. Hill Valley Blog » Blog Archiv » UPDATE: Die Medienzeitmaschine - 16. Oktober 2010

    […] UPDATE: Das Blog widmet seinen heutigen Eintrag explizit “Zurück in die Zukunft” – ic… […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: