Vorreiter des Tech-Journalismus

3 Nov

Ein paar wirklich schöne Zeitzeugenberichte habe ich auf der Seite des britischen „Guardian“ gefunden. Dort berichten mehrere alte Kämpen über ihre Zeit beim „Future Micro Guardian“ (später „Computer Guardian“), einem seit 1983 erschienenen Techmagazin das alles coverte, von „sprechenden Teddybären bis zu Supercomputern“.

Journalist Jack Schofield, der schon zuvor bei einigen Computerpublikationen gearbeitet hatte, erinnert sich an das Jahr 1985:

It was like stepping back in time, because the Guardian didn’t seem to have any computers. Like many computer journalists, I was already an online addict, and used BT’s Telecom Gold service when editing Practical Computing, one of the early monthlies. I started publishing my email address in the Guardian and used that and Cix to receive copy electronically. This became even more useful when, post Wapping, our minicomputer-based Atex publishing system arrived. Before that, Computer Guardian pages were made up in Manchester, with stories being sent up a week before publication.

Das hier ist der Newsroom des „Guardian“ in den späten 80er, als man dann doch ein paar Computerterminals gekauft hatte.

Ab 1994 hieß das Magazin, der neuesten technologischen Entwicklung folgend, übrigens „OnLine“. 2005 ging es in der Tech Section der Zeitung auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: