Der BTX-Hack und die Folgen

10 Okt

Der Chaos Computer Club ist wieder da. Mit dem „Bundestrojaner-Fall“ hat sich der CCC in die Aufmerksamkeit Öffentlichkeit gehackt. Und schließt damit an seine Historie an.

Wir schreiben das Jahr 1983. Der Bildschirmtext (BTX), eines der ersten interaktiven Medien in der Geschichte der Bundesrepublik, wird eingeführt. Die Datenschützer (auch das erinnert an heute) sind kritisch, aber der Hype ist trotzdem groß.

Das Medium ist für Privathaushalte sehr teuer – deshalb wird jahrelang die Werbemaschine angeworfen.

Im Jahr 1984 ist der Skandal schließlich groß. Mit dem sogenannten „BTX-Hack“ wird der Chaos Computer Club auf einen Schlag berühmt. Das Thema Datensicherheit im Zusammenhang mit elektronischen Medien ist erstmals in aller Munde, Bevölkerung und Politik sind sensibilisiert.

Ein Ereignis, an das man sich in den Tagen der Bundestrojaner-Affaire durchaus zurückerinnern sollte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: